Geschlossener Materialkreislauf bei PVC-Fensterprofilen

100 % Closed Loop mit hamos Anlagen

Die bei der Extrusion von Fensterprofilen oder der Produktion von Fenstern anfallenden Fehlchargen, Profilabschnitte, Schnittreste usw. lassen sich mit Fensterrecyclinganlagen hamos WRS problemlos recyceln.


Sauberes PVC aus Produktionsabfällen und Altfenstern

Die Anlagen erzeugen saubere PVC-Mahlgüter aus "PVC-Fensterabfällen" mit minimalen Separationskosten. Elektrostatische und optische Sortiertechnik ergänzen sich dabei optimal. Eine solche Fensterrecyclinganlage erreicht höchste Reinheiten der PVC-Rezyklate bezüglich der Gummi-Freiheit und der Farbe.

Aber nicht nur saubere Produktionsabfälle können mit Hilfe der von hamos gelieferten Separationstechnologien auf besonders wirtschaftliche Weise recycelt werden, sondern auch Altfenster, Kunststofftüren, Rollladenpanzer etc.
Die Fensterrecyclinganlage separiert die in diesen PVC-Materialien vorkommenden Fremdstoffe (insbesondere Gummidichtungen, Metalle, Holz etc.) so wirkungsvoll, dass ein direkter Einsatz des PVC Mahlguts im Kern neuer Fensterprofile jederzeit problemlos möglich ist.  

PVC-Rezyklat in neuen Fensterprofilen

Neue PVC-Fensterprofile mit hohem Recyclinganteil werden üblicherweise im Co-Extrusionsverfahren produziert: Das saubere, sortenreine PVC-Rezyklat wird für den Profilkern verwendet, die äußere, sichtbare Deckschicht des Fensterprofils besteht aus neuem "jungfräulichem" PVC. Dabei sind Rezyklatanteile von 75 % und mehr möglich.

Fensterprofile mit Rezyklatkern erfüllen dabei problemlos die hohen Qualitätsstandards von Kunststofffenstern und unterscheiden sich qualitativ nicht von Profilen, die zu 100 % aus Neuware gefertigt wurden. Durch das Recycling von PVC-Fensterprofilen und Altfenstern werden somit Ressourcen und Umwelt geschont. Saubere PVC-Rezyklate ohne störende Fremdstoffe können auch noch bei vielen anderen Applikationen eingesetzt werden. Neben der Verwendung als Kernmaterial von PVC Fensterprofilen lassen sich die PVC Mahlgüter auch für Rollläden, Fensterbänke, Fensterläden und andere Zubehör- und Nebenprofile einsetzen. Auch Paneele zur Verkleidung von Innen- und Außenwänden, Dachrinnen, Wasserrohre und vieles mehr werden aus solch sauberem PVC-Rezyklat gefertigt.

Namhafte PVC-Recycler und Profilhersteller in Europa und Übersee setzen Fensterrecyclinganlagen hamos WRS bereits mit großem Erfolg ein und ermöglichen somit einen zu 100 % geschlossenen PVC-Kreislauf - vom PVC-Abfall zum neuen PVC-Fensterprofil.

>> Mehr Informationen zur PVC-Fensterrecyclinganlage hamos WRS

Datenschutz Impressum Startseite