Was kann man mit den Kabelkunststoffen machen?

Konzentration der PVC Fraktion

Kabelkunststoffe sind - wenn sie nicht direkt aus der Produktion stammen - eine komplexe Mischung aus verschiedenen PVC-Sorten, Gummi, PE, vernetztem PE und vielen anderen Kunststoffen. Hinzu kommt, dass Altkabel, die der Aufbereitung zugeführt werden zum Teil bis zu 100 Jahre alt sein können.

Die Rückgewinnung beispielsweise von sauberem und sortenreinem PVC ist aus einer so komplexen Mischung technisch nicht möglich. Elektrostatisch arbeitende Kunststoff Separatoren hamos EKS können jedoch die PVC-Gehalte im Mahlgut soweit steigern, dass viele neue Applikationen für solche vermischten Kabelabfälle gegeben sind.

Vorteil des hamos EKS ist insbesondere der trocken arbeitende Prozess, so dass die angereicherte Kabelisolierung anschließend problemlos z.B. für Bakenfüße, Rasengittersteine oder andere Kunststoffprodukte verarbeitet werden kann. Eine zusätzliche Materialtrocknung, wie beispielsweise nach der nassen Trennung mit sogenannten Wassertischen, ist nicht erforderlich. 

Sie möchten mehr lesen?

>> Informationen zur elektrostatischen Kunststofftrennung mit hamos EKS


Datenschutz Impressum Startseite