hamos RSS - Elastomer Separatoren

Abtrennung von Elastomeren aus Kunststoffen

Der Elastomer-Separator hamos RSS dient zur trockenen Abtrennung von Gummi und anderen Elastomeren aus Kunststoff-Mahlgut. Der hamos RSS wurde entwickelt, um auf trockenem Wege hochwertige Kunststoff-Mahlgüter wie beispielsweise PP, PS und ABS als weitgehend gummifreie Fraktion zu erzeugen.

Wir bieten ein schlüsselfertiges System hamos RSS inklusive Materiallogistik und anderem Zubehör an.

Anforderungen an Ihr Material

Um mit dem hamos RSS ein optimales Trennergebnis zu erzielen, müssen die zu separierenden Kunststoffmischungen wie folgt beschaffen sein:

  • Trockene Kunststoffe
  • Teilchengröße 2 mm bis 10 mm
  • Entstaubtes Material (Feinstäube sollten abgetrennt sein)
  • Maximale Feuchtigkeit < 0,5 %

Sie sind nicht sicher, ob sich Ihr Material für die Separation mit dem hamos RSS eignet? Sprechen Sie mit unseren Experten. Gerne führen wir in unserem Technikum einen Separationstest durch, um die Separierbarkeit Ihres Materials zu untersuchen.

Wir zeigen Ihnen, welche Reinheiten und Durchsätze wir mit Ihrem Material erzielen. Auf Basis dieser Separationsergebnisse erhalten Sie unseren Testbericht. Wir bieten Ihnen dann das für Ihre Anwendung optimale Gerät oder System an.

Funktionsprinzip

Das mit Gummi verunreinigte Kunststoffgemisch sollte staubfrei, trocken und kleiner 10 mm sein, um ein optimales Separationsergebnis zu erzielen. Die verunreinigte Kunststofffraktion wird beispielsweise in einem Silo gesammelt und in den Vorratsbunker des Elastomer-Separators gefördert. Im Separator hamos RSS werden nun nahezu alle vorkommenden Elastomere abgetrennt. Das Ergebnis ist ein sauberes, praktisch gummifreies Kunststoff-Mahlgut, das z.B durch eine Schnecke abtransportiert und in Big-Bags abgefüllt werden kann. Durch eine optimierte Maschineneinstellung erzeugt der hamos RRS zudem eine hochkonzentrierte Gummifraktion.

Ihre Vorteile

  • Saubere, gummifreie Kunststoffe
  • Trockener Separationsprozess
  • Hohe Ausbringung
  • Geringer Gutmaterialverlust
  • Konzentrierte Elastomer-Abfälle
  • Vollautomatische Funktion
  • Niedriger Energieaufwand
  • Hohe Wirtschaftlichkeit

Beispiele

Wenn Sie beispielsweise aus dem Recycling von Elektronikschrott oder der Shredder-Leichtfraktion verarbeiten, dann ist der hamos RSS das ideale Gerät zur Abtrennung von Verunreinigungen aus Gummi oder anderen Elastomeren.

Profis arbeiten mit Profis

Nach 21 Betriebsjahren ist unsere Erfahrung mit der hamos WRS Fensterrecyclinganlage sehr positiv. Die Anlage ist ein wichtiger Bestandteil unseres Prozesses. Sie hilft uns, unsere Zielvorgaben zu erreichen. Sie garantiert die höchste Qualität, die für das PVC erforderlich ist, und erhöht somit die gesamte Leistung unseres Prozesses. Die hamos Anlage ist nicht mehr wegzudenken und „closes our recycling loop.“

– Bodo Streubel, Betriebsleiter von Dekura Bad Schmiedeberg

Profis arbeiten mit Profis

Wir sind mit dem Standard, den hamos GmbH erreicht hat, sehr zufrieden. Zuvor war es nicht möglich, PVC aus Profilabschnitten und Produktionsresten vollautomatisch auf diesem hohen Standard der Qualität und Reinheit zu sortieren. Diese Entwicklung hat uns geholfen den Materialkreislauf bei der Fensterprofilherstellung komplett zu schließen. Ein neuer Standard auf Weltklasse-Niveau war geboren.

– Jörg Ipfling, Manager Recycling Technology Window Solutions at Rehau

Profis arbeiten mit Profis

Die elektrostatischen Recyclinganlagen der Firma HAMOS leisten durch ihre gute Separationsleistung einen sehr wichtigen Beitrag für den Recyclingprozess von PVC Fenster.

– ppa. S. Lengnick, Fertigungsleitung, VEKA Umwelttechnik GmbH

Downloads

Für mehr Informationen laden Sie sich bitte unseren Produktprospekt herunter.

Broschüre Downloaden